Team Elite

Gruppeninfo Elite

Leistungs- und Spitzensport: National & international eine Spitzenleistung zeigen.

Trainer Elite: Balint Sirko

Unsere Elite Schwimmer-/Innen sind unsere Aushängeschilder. Ziele der Athleten sind Finals und Podestplätze an Schweizermeisterschaften Elite / Nachwuchs sowie Teilnahme an internationalen Events wie JEM, EYOF, EM sowie „Vision“ World Champs & Olympic Games. Wir erwarten von den Sportler-/Innen ein sehr großes persönliches Engagement in sämtlichen Bereichen sowie entsprechende Vorbildfunktion für unsere jüngeren Athleten im Club. Die Athleten besuchen idealerweise Sportförderliche Schulen oder absolvieren eine entsprechende Sportlerlehre, um das geforderte Trainingspensum absolvieren zu können und schlussendlich die geforderten Leistungen zu erbringen.

Alter: ELITE ab (14) 15 Jahren (Girls) & 16 Jahre (Boys)
Training: 7-10 x Wasser /Wo; 2-3 x Krafttraining / Wo; 4-5 x Dryland / Wo
Trainingslager: 3 TL / Jahr (Dauer jeweils 8-16 Tage) + Intensivblöcke in den Schulferien
Wettkämpfe: 16-20 nationale und internationale Wettkämpfe mit Club & Kader (ROS & Nationalteam)
Ziel: Podestplätze, Finals an Schweizermeisterschaften Elite & Nachwuchs; Teilnahme an Int. Events wie JEM, EYOF; EM etc.; Qualifikation für Nationalkader sowie Mitglied ROS-Kader

Team Elite

Helena Barteld
Nico Favale
Ella Nodari

Beiträge

«Schweizermeisterin gibt ihren Rücktritt aus dem Schwimmsport»
, Martina Mattoscio
Die Schaffhauser Schwimmerin Julia Mattoscio gab vergangene Woche überraschend ihren Rücktritt aus der Sportart bekannt. Über 15 Jahre lang gehörte der Schwimmsport zu ihrem Leben.
Schwimmclub Schaffhausen holt in Chur neun Medaillen
, Nodari Tina
Die Schaffhauser Schwimmerinnen und Schwimmer holten in Chur 4 x Gold, 1 x Silber und 4 x Bronze und erzielten den besten Leistungsfortschritt der Region Ostschweiz.
Aussergewöhnlich hohe Bestzeitenquoten vom Schwimmclub Schaffhausen am Sparta – Cup in Konstanz
, Serhat Köroglu
Am dreitägigen Sparta – Cup in Konstanz gewann das Schaffhauser Team 20 x Gold, 33 x Silber und 18 x Bronze und konnte sich zusätzlich in der Vereinswertung den dritten Platz sichern.

Weitere Einträge