Team Elite Anschluss
, Nodari Tina

Schwimmclub Schaffhausen bester Club der Region Ostschweiz

Die Schaffhauser Schwimmerinnen und Schwimmer holten in Chur 11 x Gold, 7 x Silber und 6 x Bronze und waren damit der beste Club der Ostschweiz.

Gleich eine Woche nach dem Trainingslager ging es dieses Wochenende am Samstag früh für 22 Schwimmerinnen und Schwimmer zur regionalen Hallenmeisterschaft nach Chur. Daran nahmen 9 Vereine aus der Region Ostschweiz mit 156 Schwimmern teil. Der Wettkampf wurde offen gewertet und es wurde über alle Distanzen und Lagen die Regionalmeisterinnen und Regionalmeister gesucht. Für viele eine besondere Freude ist es, Staffeln zu schwimmen, weil einmal in dieser Sportart nicht nur die Einzelleistung zählt, sondern die Leistung eines Teams. In diesen Momenten wird es in den Schwimmhallen besonders laut und alle feuern ihren Club an. Die 4 x 50 m Freistilstaffel der Damen zeigte ein tolles Rennen. Julia Mattoscio, Helena Barteld, Ella Nodari und Felicia Eger konnten ihre Meldezeit um drei Sekunden unterbieten und holten die Goldmedaille für Schaffhausen. Wenig später waren die Herren dran und wollten es den Damen natürlich gleichtun. Reto Maier, Jodokus Mezulat, Luis Tschigg und Nic Hammer zeigten, was sie draufhaben und auch sie unterboten die Meldezeit um mehr als 2 Sekunden. Am Ende fehlte knapp eine Sekunde zum Sieg und sie holten die Silbermedaille  

Die Damen holten in den Einzelstarts 12 Medaillen
Julia Mattoscio absolvierte vier Einzelstarts und holte dabei gleich vier Regionalmeistertitel. Mit dem Sieg über 400 m und 800 m Freistil, über 200 m Delphin und 400 m Lagen war sie somit die erfolgreichste Schwimmerin des Teams. Helena Barteld wurde Regionalmeisterin über 100 m Lagen und gewann Silber über 100 m Freistil und 200 m Brust. Felicia Eger holte Gold über 100 m Brust und wurde über 100 m Lagen in neuer Bestzeit Zweite. Ella Nodari holte in neuen Bestzeiten über 200 m Delphin und 400 m Lagen die Bronzemedaille. Zudem sicherte sie sich über 100 m Freistil den 3. Platz. Die Schwimmerinnen der A und B Gruppe zeigten sich stark und konnten sich bereits Top Ten Platzierungen sichern. Lorena Frano lag im Klassement gleich viermal unter den zehn Besten. Tara Saladin klassierte sich zweimal und Jeany Brändle, Chiara Hess und Delia Mayer jeweils einmal unter den Top Ten.  

Starke Herren mit 10 Medaillen
Richtig Gas gab Reto Maier, der über 100 m Delphin, 100 m Lagen und 400 m Lagen Regionalmeister wurde. Die 100 m Delphin schwamm er das erste Mal unter einer Minute. Über 200 m Freistil konnte er noch eine Silbermedaille nach Hause nehmen. Max Maier wurde Regionalmeister über 200 m Brust und nahm über 100 m Lagen und 400 m Lagen, beides in neuer Bestzeit, noch je eine Bronzemedaille mit. Jodokus Mezulat wurde Vizemeister über 1500 m Freistil und dritter über 400 m Freistil. Ebenfalls einen Vizemeistertitel holte Luis Tschigg über 400 m Freistil. Weiter klassierten sich Nico Favale viermal unter den zehn Besten und Nic Hammer zweimal. Die junge Herren aus Schaffhausen überzeugten mit tollen neue Bestzeiten und sehr guten Platzierungen. Leon Eidel klassierte sich viermal unter den ersten Zehn, Danilo Favale, Aurel Saladin und Linus Zimmermann jeweils einmal.   So hat die gesamte Delegation mit 67 geschwommenen Bestzeiten zu einem sensationellen Ergebnis beigetragen und konnte die vielen Trainingsstunden im Wasser und das Feilen an der Technik, im Wettkampf umsetzen.