Leitbild Schwimmclub Schaffhausen

Version 1.5 / Genehmigt durch die Generalversammlung am: 21. November 2013

Download Leitbild als Pdf 


Selbstverständnis
Wir sind in der Region Ostschweiz der grösste Schwimmclub.

Unsere Hauptausrichtung liegt in den Bereichen Schwimmschule, Breiten- und Leistungssport. Zurzeit zählen folgende Disziplinen zu unserem Programm:

  • Schwimmschule
  • Schwimmen
  • Wasserball

Das gemeinsame Angebot dieser Sportarten in unserem Verein bewirkt gegenseitige Dynamik und fördert den Austausch, die Integration und das ganzheitliche Erlebnis.

Wir erfüllen die Kriterien von Swiss Swimming als Nachwuchsstützpunkt seit 2002.

Wir verstehen uns als Organisator, Dienstleister und Interessenvertreter für unsere Mitglieder.

Als Mitglieder heissen wir alle Interessierten willkommen, welche sich mit unseren Zielen identifizieren und sich vom Angebot angesprochen fühlen.

Die Sportarten
Unser Verein stützt sich auf die Sportarten Schwimmen und Wasserball ab.

  • Schwimmen stellt hohe Anforderungen an Kraft, Kondition und Koordination.
  • Wasserball als abwechslungsreiche Mannschaftssportart fördert Teamgeist, Spielverständnis, Taktik und stellt hohe Anforderungen an Kraft, Kondition und Koordination.

Weiteren Sportarten/Bereiche (Wasserspringen, Synchronschwimmen,), welche im Rahmen des Schweizerischen Schwimmverbandes möglich sind, stehen wir, sofern es im Rahmen der Infrastruktur möglich ist, positiv gegenüber. Besteht von Seiten der Mitglieder ein längerfristiges Bedürfnis, prüfen wir die Aufnahme der erwähnten Sportarten in unser Angebot.

Ausrichtung im Ausbildungsbereich
Mit der Schwimmschule wird eine optimale Ausbildung in den Grundkenntnissen der Schwimm-Grundlagen angestrebt. Ziel ist eine optimale Vorbereitung, um in die auf Leistungssport ausgerichteten Bereiche Schwimmen und Wasserball überzutreten.

Mittels Talentsichtung in der Schwimmschule werden die schwimmsportbegeisterten Kinder über eine Fördergruppe und eine „Breitensport-Gruppe“ in den Trainings-/ und Wettkampfbetrieb integriert.

Ausrichtung im Breitensport
Zu unseren Mitgliedern gehören auch Breitensportler aller Alterskategorien. Durchgeeignete Trainings- und Kursgefässe bieten wir sowohl ehemaligen Spitzenschwimmern, Breiten- und Freizeitsportlern ein attraktives Angebot.

Leistungssport
Wir fördern den Leistungssport im Bereich Schwimmen und Wasserball. Wir wollen unsere Leistungssportler durch qualifizierte Trainer, Betreuer und gezielte Trainingsangebote optimal unterstützen und ihnen die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen bzw. in der höchsten Spielklasse ermöglichen. Unsere besten Athleten gehören den regionalen und nationalen Leistungskadern an.

Das Zusammenspiel aller Club-Mitglieder (Breiten- und Leistungssport) ist uns sehr wichtig. Wir organisieren regelmässig Treffen für Erfahrungsaustausch und zur Kontaktpflege unter den Athleten, Eltern und Trainern der verschiedenen Leistungs- und Altersgruppen.

Ethik und Umweltverhalten
Wir verstehen die Ausübung von Sport auch unter dem Aspekt des körperlichen und geistigen Wohlbefindens und damit als aktiven Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Gesellschaft. Gegenseitiger Respekt und Fairness bei der Ausübung der Sportarten und im persönlichen Umgang – auch Dritten gegenüber – gehören zu unserem Credo.

Die Einnahme von Dopingmitteln zur Leistungssteigerung wird von uns abgelehnt und bekämpft. Wir unterstützen die nationalen Dach- und Fachverbände in der Dopingbekämpfung, und das Programm von Swiss Olympic „keine sexuelle Übergriffe“ im Sport.

Wir setzen uns aktiv dafür ein, dass unsere Sportarten so natur- und umweltverträglich wie möglich ausgeübt werden. Wir bevorzugen öffentliche Verkehrsmittel und Fahrgemeinschaften gegenüber individuellen privaten Transporten.

Mitglieder
Wir sind offen für alle Interessierten, welche eine oder mehrere durch uns angebotenen Sportarten ausüben wollen, und den Leistungskriterien/Anforderungen der Fachbereiche entsprechen.

Priorität bei der Mitgliedergewinnung haben Kinder, Jugendliche und eingeschränkt aktive Sportler aller Altersklassen.

Die optimale Betreuung unserer Mitglieder ist uns ein zentrales Anliegen. Ziel ist es, die Mitglieder längerfristig als Aktive im Verein zu behalten und sie für die ehrenamtliche Mitarbeit zu gewinnen.

Wir beschaffen uns regelmässig Informationen, welche uns Hinweise über die Bedürfnisse unserer Mitglieder geben.

Dienstleistungen
Wir setzen die Prioritäten auf folgende Leistungen:

  • Organisation und Förderung der sportlichen Aus- und Fortbildung
  • Organisation eines regelmässigen Trainingsbetriebes mit ausgebildeten Trainern
  • Organisation von Vereinsanlässen, Wettkämpfen, Turnieren, Events.
  • Organisation und Durchführung einer Sportveranstaltung von nationaler Bedeutung
  • Persönliche Betreuung, Beratung und Unterstützung der Mitglieder
  • Gezielte Information über lokale, regionale und nationale Ereignisse und Themenbereiche von Interesse für die Mitglieder
  • Präsentation und Unterstützung der Dienstleistungsangebote der Sportverbände, des Schweizerischen Olympischen Verbandes «Swiss Olympic» sowie von J+S
  • Unterstützung bei der Lösungssuche bei der Schule, Ausbildung und Trainingsbetrieb
  • Koordination des städtischen Schulschwimmen und Unterstützung mit ausgebildeten Kursleitern

Finanzen
Eine gesunde Finanzlage und die Sicherung der langfristigen Einnahmen stehen im Vordergrund unserer Bestrebungen. Mit der Finanzplanung wollen wir die zukünftigen finanziellen Bedürfnisse und Einnahmen unseres Vereins erfassen und steuern.

Wir wollen neben den Mitglieder und Spartenbeiträgen als Haupteinnahme neue Finanzquellen, u. a. im Bereich Sponsoring, Gönnern und weiteren möglichen Dienstleistungen erschliessen.

Events, Wettkämpfe und Meisterschaftsspiele sind auch als Plattformen für die Mittelbeschaffung zu nutzen.

Führung und Organisation
Unsere Führung und Organisation richtet sich nach den konkreten Zielen in den angebotenen Sportarten.

Wir pflegen einen kooperativen, zielgerichteten Führungsstil.

Der Vorstand tritt im Sinne einer Kollegialbehörde geschlossen nach innen und aussen auf. Er trägt die Verantwortung für das gesamte Vereinsgeschehen.

Die verantwortlichen Funktionäre verfügen im Sinne der Effizienz über weitgehende Kompetenzen im Rahmen des bewilligten Jahresprogramms.

Die Führung stützt sich vornehmlich auf kompetente, fähige Ehrenamtliche, welche über entsprechende Erfahrung in ihrem Sachgebiet verfügen. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten engagieren wir dort, wo das Ehrenamt an seine Grenzen stösst, qualifizierte und ausgewiesene Personen mit entsprechender Entschädigung.

Die Eltern der jugendlichen Mitglieder sollen mit Ihrer Mithilfe den Wettkampf-/ und Spielbetrieb unterstützen und damit die Vereinsfinanzen entlasten.

Im Sinne der Effizienz und Wirksamkeit werden bestimmte Aufgaben (z. B. in den Bereichen Marketing, Kommunikation) wenn möglich durch professionelle Externe wahrgenommen bzw. unterstützt.

Information / Kommunikation
Wir bekennen uns zu einer offenen, objektiven und zeitnahen Information und Kommunikation. Wir setzen auf bewährte und moderne Instrumente wie

  • das Vereinsbulletin ("Wälle")
  • den Auftritt im Internet (www.scsh.ch)
  • eine aktive Medienarbeit

Zusammenarbeit
Zur Erreichung der Vereinsziele arbeiten wir mit anderen Vereinen und Organisationen in unserem Umfeld zusammen.

Mit folgenden Verbänden und Vereinen besteht eine aktive Zusammenarbeit:

  • J+S und BASPO
  • Schweizerischer Schwimmverband (SSCHV)
  • Region Ostschweiz des SSCHV
  • Swimmsports.ch
  • SLRG Sektion Schaffhausen
  • Tristar Triathlon-Club Schaffhausen
  • Wassersportverband Schaffhausen
  • KSS Freizeitpark Schaffhausen
  • Swiss Olympic  „Cool&Clean“ Program und Ethik-Charta